3 In Alltagsmomente

Adventsbasteln mit Herz und Neuharlingersiel

Adventsbasteln mit Herz

Adventsbasteln mit Herz

Am letzten Samstag lud Katja aka maedchenmitherz zu einem Adventsbastel-Nachmittag ein.
Fünf Blogger und eine nicht-bloggende Freundin rückten gegen 12 Uhr bei ihr an.
Dabei waren Bine, Debbie, Sarah, Indra und meine Wenigkeit.

Adventsbasteln mit Herz

Katja hatte ihr Wohnzimmer in ein Bastelparadies verwandelt. Ein langer Tisch an dem alle Platz fanden war voll beladen mit allerlei schönen Dingen. Diverse Stanzer, Stempel, Goldfolie, Washi-Tape und andere tolle Sachen. Jeder bekam eine Goodie-Bag in der einige Porzellan-Malstifte von edding waren. Katja hatte auch Teller, Becher und Teelichthalter vom Möbelschweden besorgt und wir haben diese fleißig bemalt. Zu Hause noch im Ofen „ausgebacken“ und schon hat man sehr persönliches Geschirr. Bei den ganzen kreativen Köpfen kamen wirklich hübsche Sachen bei raus, die man durchaus auch so hätte verkaufen können.
Neben der Porzellan-Geschichte (die mir persönlich am meisten Spaß machte), konnten wir Stempel schnitzen (aus Radiergummis), Modeliermasse bearbeiten und alles mögliche mit Papier werkeln.

Adventsbasteln mit Herz

In der anderen Wohnzimmerecke hatte Katja einen Fotohintergrund aufgebaut, den wir nachmittags kaum genutzt haben (das Basteln war zu spannend). Zum Ende wurde nur noch das obligatorische Gruppenfoto gemacht und später am Abend hatten Katja, Bine und ich noch etwas Spaß mit den Foto-Props, die sie bereit gestellt hatte.

Adventsbasteln mit Herz

Bevor alle wieder Richtung Heimat aufgebrochen sind, gab es noch super leckeres vergetarisches Chilli. Mit Süßkartoffeln. Muss ich unbedingt mal nachkochen.
Und auch die kleine Süßigkeitenbar wurde am Nachmittag geplündert. Wir waren also bestens versorgt.

Ein großer Dank geht auch noch mal an die Sponsoren, die einiges an Material zur Verfügung gestellt und unsere Goodie-Bags gefüllt haben:
dawanda, edding und Buttinette.

Neuharlingersiel

Da Bine die längste Anreise hatte, blieb sie über Nacht bei mir (wir haben ja Platz…). Sonntag Morgen haben wir bei Katja gefrühstückt und sind dann zu dritt nach Neuharlingersiel gefahren.
Das Wasser war zur Abwechslung sogar mal da und wir schlenderten etwas auf und ab und machten einige lustige Springfotos (Bloggen mit Herz lässt grüßen). Die Leute schauten partiell etwas komisch, da dort ja doch einiges los war. Das „Huuuiii“ tat sein übriges. :D

Neuharlingersiel

Neuharlingersiel

Neuharlingersiel

Neuharlingersiel

Die Fotos sind übrigens mit meiner neuen Kamera entstanden. Ich liebe, liebe, liebe sie! Ich habe gerade unglaublich Spaß mit den Einstellungen zu experimentieren und so. Fürs Hüpffoto habe ich sie einfach auf meine Tasche „gestellt“ und den Selbstauslöser mit Serienbild aktiviert. Hat ziemlich gut geklappt.

Es war ein rundum schönes Wochenende und wir hatten ziemlich viel Spaß.
Liebe Katja, ich danke dir für die Einladung!
Und Danke auch noch mal an die Sponsoren des Bastelnachmittags!

Katja hat auch schon drüber gebloggt und da gibt es noch ein paar mehr Fotos von Samstag. #adventsbastelnmitherz oder: einfach mal machen!

Und einige Bilder hatten wir auch bei instagram gepostet unter dem Hashtag #adventsbastelnmitherz – damit haben wir auch die teilhaben lassen, die leider kurzfristig verhindert waren.

Neuharlingersiel

You Might Also Like

3 Kommentare

  • Reply
    Sarah
    27. November 2014 at 14:26

    Auch wenn ich fürs Basteln gar nicht zu haben bin (ich kann’s einfach nicht und habe keine Geduld), sieht das wirklich nach einer Menge Spaß aus! Der Kuchen sieht im Übrigen auch lecker aus :-D

    Viele Grüße
    Sarah

  • Reply
    Nele
    28. November 2014 at 12:44

    Hach, soo toll! Ich hoffe, ihr werdet das wiederholen, dann werde ich auf jeden Fall dabei sein! :-)

    Liebe Grüße
    Nele

  • Reply
    Sandy
    2. Dezember 2014 at 9:54

    Ui, tolle Idee! Basteln macht so viel Spaß, vorallem wenn man nicht alleine ist.

  • Schreibe einen Kommentar