7 In Blog & Design

[Getestet] Saal Digital Fotobuch // Hochzeitsfotos

Fotobuch Saal Digital

Fotobuch Saal Digital

Unsere Hochzeit liegt nun schon ein paar Monate zurück und ich habe einiges an Fotos entwickeln lassen, die in ein Project Life Album kommen (ich bin auch schon angefangen, aber bei 400 Fotos dauert das etwas…). Von den schönsten Bildern wollten wir gerne ein hochwertiges gedrucktes Fotobuch haben.
Die Bilder für die Einladungen und Dankeskarten habe ich damals bei saal-digital.de bestellt und war mehr als zufrieden mit der Qualität. Das Papier fühlte sich gut und hochwertig an und auch die Variante „mit weißen Rahmen“ klappte problemlos. Die Einzelbilder habe ich mit Hilfe der Software übermittelt und geordert. Nach Auftragseingang dauerte es ca. 2-3 Tage und die Bilder waren gut verpackt im Briefkasten. Wir haben uns für die matte Variante entschieden gehabt und so wirkten die Fotos wirklich sehr hochwertig und der schwarz-weiß-Druck sah ziemlich edel aus.
Den Fotodruck kann ich also uneingeschränkt empfehlen.

Das Fotobuch

Nun sollte es aber ein Fotobuch werden. Saal Digital hat den ungemeinen Vorteil, dass sie für „Profis“ einen PDF-Upload anbieten. So konnte ich unser Fotobuch in dem Layoutprogramm meiner Wahl gestalten und musste mich nicht noch extra an die Fotobuchsoftware gewöhnen. Das war für mich als Mediengestalterin ein Entscheidungsgrund für ein Fotobuch von Saal. Hinzu kam die Möglichkeit der matten Innenseiten, die Panoramabindung (toll für seitenübergreifende Fotos) und die große Auswahl an Formaten.

Fotobuch Saal Digital - Umschlag Matt

Eckdaten

  • Fotobuch Quadratisch 28x28cm, Hardcover
  • Fotobuch Cover in Matt
  • Fotobuch Innenseiten in Seidenmatt
  • Panoramabindung
  • 40 Seiten
  • Geschenkbox

Fotobuch Saal Digital - mit Geschenkbox

Gestaltung

Für die Gestaltung habe ich mich zunächst etwas im Internet umgesehen und etwas Inspiration gesammelt. Ich habe mir in InDesign ein Gestaltungsraster angelegt, das dem Fotobuch einen professionellen Charakter verleiht und in meinen Augen einfach ordentlicher und ansprechender wirkt. Das Raster erleichtert einem das Arbeiten auch ein wenig, weil man nicht ständig neu über die Bildgrößen nachdenken muss, sondern nur, ob 3 oder 4 Kästchen breit, etc.
Es wurde also das Raster angelegt, Fotos ausgewählt und dann ging es ans Anordnen. Ich habe ab und an auch einfach Farbflächen eingebaut, um die Seiten etwas aufzulockern. Auf richtige Beschreibungen habe ich verzichtet und lasse lieber die Bilder sprechen. Nur bei den einzelnen Abschnitten (Standesamt, Kirche, etc.) habe ich quasi Überschriften eingefügt.

Fotobuch Saal Digital

Da ich mit meinem eigenen Programm gearbeitet habe, kann ich über die Software nun leider nicht viel sagen. Da muss wohl jeder selbst gucken, ob er damit klar kommt und ob einem die Funktionen und Möglichkeit ausreichen.
Zum Profi-Bereich kann ich aber sagen, dass alles sehr übersichtlich gehalten ist und man alle Infos bekommt, die man für die Fotobucherstellung benötigt. Abmessungen, PDF-Einstellungen, PDF-Optimierung etc. – Wirklich gut umgesetzt. Ich hatte keinerlei Probleme.

Fotobuch Saal Digital

Bestellung

Nach dem PDF-Export wurden diese auf die Seite von Saal hochgeladen. Das hat bei meiner Internetanbindung etwas gedauert, aber ging auch ganz unkompliziert. Nach dem erfolgreichen Upload von Cover und Innenseiten wird einem noch mal das Buch angezeigt, so wie es im Endergebnis dann aufgeteilt sein würde. Es wird angezeigt, ob die Bildqualität ausreichend ist oder ob es noch irgendwo Probleme gibt. Man kann alles noch einmal durchschauen und prüfen. Zum Abschluss gibt man seine Daten ein, evtl. einen Gutscheincode und klickt auf „bestellen“.
2 Tage später bekam ich die Versandbestätigung. Wirklich flott. Das Buch kam super verpackt bei uns an. Schöner stabiler und passender Karton. Mit Folie umwickelt. Da konnte wirklich nichts passieren.

Fotobuch Saal Digital - Panoramabindung

Lieferung und Gesamteindruck

Die weiße Geschenkverpackung ist von außen glänzend und macht einen schicken Eindruck. Wenn man das Buch für jemand anderen macht, sicher eine feine Sache. Sie ist mit Schaumstoff ausgefüllt in dem passgenau das Fotobuch liegt. Also alles gut geschützt.
Das matte Cover wirkt sehr edel und gefällt mir sehr gut. Ich bin kein Freund von Hochglanz und finde es toll, dass man eine Alternative hat. Es wird nur geraten beim matten Cover keine dunklen Farben zu verwenden. Aber bei hellen Farben kommt das wirklich sehr gut zur Geltung. Es ist auch alles ordentlich verarbeitet und die Druckdaten wurden passgenau aufgebracht (also auch der Buchrücken sitzt da, wo er sein soll).

Fotobuch Saal Digital - Innenseiten matt

Die Innenseiten sind auf sehr festem Fotopapier gedruckt und lassen sich super umblättern. Durch die Seidenmatte Oberfläche sieht man auch keine Fingerabdrücke. Die Panoramabindung sorgt dafür, dass das Buch schön flach liegt und man keine doofe Wölbung in der Mitte hat.
Meine Druckdateien wurden alle genau so ausbelichtet, wie ich es mir vorgestellt habe. Die Farben sind schön kräftig, aber auch nicht übertrieben.

Fotobuch Saal Digital - Innenseiten matt

Positiv finde ich auch, dass die Barcodes auf Cover (Rückseite) und der letzten Innenseite wirklich sehr klein sind. Nicht mal 1cm breit. Die stören das Gesamtbild wirklich nicht und dank der genauen Positionsangabe weiß man auch vor dem Druck wo die Teile landen und kann dies entsprechend einplanen.

Fotobuch Saal Digital - Mini Barcode

Alle die das Buch bisher in der Hand hatten, haben die hochwertige Haptik bewundert. Es fühlt sich einfach gut an.

Fotobuch Saal Digital - Umschlag Matt

Ich kann das Fotobuch also sehr empfehlen und bedanke mich bei Saal Digital, die mir einen Gutschein in Höhe von 70,- € für das Fotobuch (und die Geschenkbox) zur Verfügung gestellt haben, so dass ich nur noch den Versand gezahlt habe.

Fotobuch Saal Digital - Umschlag Matt

Zu den Fotos

Ich hätte euch gerne mehr Fotos von Innen und insgesamt von der Hochzeit gezeigt, aber ich hätte viele Leute wegpixeln müssen und das stört dann irgendwie auch ziemlich die Optik… Deswegen zeige ich auch nicht mehr Bilder von unserem schönsten Tag. Ich hoffe auf euer Verständnis.

Kooperation / Sponsored

Dieser Artikel enthält Werbung! Für den Fotobuchtest wurde mir ein Gutschein zur Verfügung gestellt. Ich schreibe dennoch offen und ehrlich meine eigene Meinung und bewerte das Produkt unvoreingenommen.
Weitere Infos zu dem Thema findet ihr unter Media Kit.

You Might Also Like

7 Kommentare

  • Reply
    Thomas
    3. Dezember 2014 at 10:02

    Bei Saal habe ich auch mein letztes Fotobuch machen lassen und kann Deine Eindrücke bestätigen. Bei mir viel ebenfalls die Auswahl auf diesen Anbieter, weil man seine eigene Software einsetzen kann. Diese ganzen Fotobuchprogramme, verschiedener Anbieter, sind meist nicht schlecht. Man bekommt immer alles hin, meistens sind diese aber nicht wirklich komfortabel in der Bedienung.

    LG Thomas

    • Reply
      Ulli
      3. Dezember 2014 at 10:23

      Die Fotobuchprogramme sind vorallem für die praktisch, die sonst wenig in dem Gestaltungsbereich zu tun haben und so mit Vorlagen und einfachem hin und her schieben arbeiten können.
      Aber da ich andere Funktionen gewohnt bin, war ich froh, mich nicht umstellen zu müssen. :)
      Aber schön, dass du auch mit dem Anbieter zufrieden bist. Ich habe bis dato auch nichts schlechtes gehört. ^^

  • Reply
    neontrauma
    3. Dezember 2014 at 23:07

    Mh, bei Saal bestelle ich auch sehr gerne. Die Qualität ist top, und preislich stimmt da auch alles.

    Oh, und dein Hochzeitsalbum sieht toll aus! <3

    • Reply
      Ulli
      4. Dezember 2014 at 6:21

      Danke schön. <3
      Freut mich, dass du auch mit Saal zufrieden ist. :)

  • Reply
    Melanie
    7. Dezember 2014 at 14:51

    Das sieht wirklich sehr schick aus! :) Mir gefällt deine Gestaltung gut. Die Qualität scheint auch top zu sein – sollte man bei dem Preis aber auch nicht anders erwarten ^^

  • Reply
    Maike
    14. Dezember 2014 at 11:43

    Wieviel hat das Fotobuch denn tatsächlich gekostet? Da stand etwas von einem 70 Euro Gutschein, war das dann auch so viel? Bis ich ein Hochzeitsalbum mache dauert es mit Sicherheit noch einige Zeit, da bleibe ich vielleicht bei den billigen Anbietern, zudem ich keine eigene Gestaltungssoftware auf dem PC habe.

    • Reply
      Ulli
      14. Dezember 2014 at 13:48

      Ja, es hat bei der Seitenanzahl und Größe mit der Geschenkbox 70,- € gekostet. Wobei die Geschenkbox an sich nicht ganz günstig war.
      Die Qualität ist aber super und da ich nicht ständig so ein Fotobuch mache, finde ich den Preis auch okay.
      Wenn ich nicht so viel Wert auf die Möglichkeit des PDF-Uploads legen würde, würde ich auch mal günstigere austesten. Aber ich mag die gestellten Programme einfach nicht. =/

    Schreibe einen Kommentar