1 In Alltagsmomente

KW 14/2016 – Ostermarkt. PUR. Trauer.

KW 14 - Filofax Wochenübersicht - dekoriert

KW 14 - Filofax Wochenübersicht - dekoriert

Willkommen zum neuen Wochenrückblick – KW 14/2016.

Alltag. Montag Abend waren mein Liebster und ich auf dem Ostermarkt. Bei uns ist das nichts Wildes – wir gehen da hauptsächlich zum Essen hin. Eine Runde Breakdance sind wir aber auch gefahren. Sowas mag ich irgendwie immer sehr gerne… Ein klein wenig Adrenalin nach dem man sich ordentlich voll gefuttert hat. Currywurst, Pommes, Fischbrötchen und Crepes. Schlemmereri deluxe.

KW 14 - Ostermarkt / Break Dance

Am Samstag Abend stand dann das PUR-Konzert auf dem Kalender. Ich bin jetzt kein riesen PUR-Fan, aber wenn die schon mal nach Aurich kommen, kann man da ja mal hingehen. Und es war insgesamt auch sehr schön. Leider ist am Samstag Morgen auch der Opa meines Mannes verstorben (nicht unerwartet, aber trotzdem überraschend) und die Stimmung war – verständlicherweise – eher bedeckt. Wir waren auch erst am überlegen, gar nicht hin zu gehen – da es aber nun kein Halli-Galli-Konzert war und es schade um die Tickets gewesen wäre, sind wir gemeinsam los. Gerade bei den ruhigen Liedern kreisten die Gedanken natürlich.

KW 14 - PUR-Konzert / Aurich

Am Sonntag Nachmittag konnte die Familie das erste Mal Abschied nehmen in der Friedhofskapelle. Die richtige Trauerfeier ist am Freitag.
Da ich selbst schon seit über 10 Jahren keine Großeltern mehr habe, geht mir das Ganze natürlich auch recht nah. Es ist – zum Glück – das erste Mal, dass ich den Trauerprozess so nah miterlebe. Es ist aber überraschend schön, dass man als Familie zusammen sitzen und sich einfach an die schönen Momente mit der verstorbenen Person erinnern kann. Da wird die eine oder andere Anekdote hervor gekramt und man kann zusammen lachen und gemeinsam traurig sein. Mehr will ich zu dem Thema hier nun auch gar nicht schreiben, da es doch sehr privat ist. Aber ich finde, dass man so etwas auch nicht komplett verschweigen muss, da es zum Leben dazu gehört. Oder wie siehst du das?

Kreatives. Die Project Life-Sachen für unser Urlaubsalbum sind angekommen und ich habe Freitag Abend bereits alle Fotos in das Album sortiert. Darauf bin ich schon mal mächtig stolz, weil ein sehr großer Teil geschafft ist. Nun sitze ich an einer eigenen Project Life Kollektion mit der ich dann die leeren Hüllen fülle und die es dann auch hier im Blog als Download geben soll. Passend zum Thema Urlaub und Meer. Hoffe, dass ich die Karten bald fertig stellen und somit auch das Album komplett füllen kann.

Gehört. PUR – Achtung (und Respekt)
Gesehen. Die Bestimmung – Divergent // lief Sonntag Abend im Fernsehen und wurde endlich geschaut. Jetzt will ich auch die anderen Teile sehen.
Gelesen. Ich wiederhole mich. Aber es geht nun mal nicht so schnell: Chroniken der Unterwelt (6) – City of Heavenly Fire

Gekauft. Einen Post-it-Block in Eulenform von Tedi. ;)

You Might Also Like

1 Kommentar

  • Reply
    Missi
    12. April 2016 at 15:52

    Erst einmal herzliches Beileid zu dem Verlust. Ich finde wie Du, dass es zum Leben dazu gehört, ob man es preis geben möchte, muss dann natürlich nochmal jeder selbst entscheiden.
    Ich kann übrigens die folgenden Filme/Bücher von Divergent/Insurgent/Allegiant nicht empfehlen, nur zur Info. Ich finde, es wird sehr… verwirrend.

    Alles Liebe,
    Missi <3

  • Schreibe einen Kommentar