1 In Alltagsmomente

Monatsrückblick: August 2015

Monatsrückblick August 2015

Monatsrückblick August 2015

Der September ist schon halb vorbei und ich komme endlich mal dazu meinen Monatsrückblick für den August zu verfassen. Irgendwie bin ich die letzten 2 Wochen etwas aus dem Tritt gekommen. Überstunden ohne Ende und folglich abends wenig Lust auf Laptop & Co. – kann man nachvollziehen, hoffe ich… ;)

So war der August…

Es gab zwei besondere Ereignisse im August. Wir waren für ein verlängertes Wochenende in Hamburg und ich hatte am 31. August Geburtstag. Der Rest des Monats war ziemlich normal und nicht weiter erwähnenswert…

Hamburg. Musical & Tierpark.

Am 29. August machten wir uns morgens auf den Weg. Erst mal nach Oldenburg zu Ikea (das gehört bei uns irgendwie dazu) und frühstücken. Natürlich wurde auch einmal durch gebummelt und ein paar Sachen durften mit. Eigentlich wollte ich mir einen neuen Stuhl für meinen Arbeitsplatz gönnen, allerdings hatten wir im Auto ja auch noch Koffer und Co. und es wäre mit dem riesen Paket etwas eng geworden. Den gibt es dann beim nächsten Mal. ;)

Am frühen Nachmittag trafen wir in Hamburg ein und bezogen unser Zimmer im Radisson Blu am Congress Centrum. Im 10. Stockwerk. Da ist die Aussicht schon ganz nett.
Nachmittags sind wir noch etwas durch die Stadt geschlendert und waren „shoppen“ – wobei ich nicht wirklich etwas gekauft habe… Für abends hatten wir uns ein asiatisches Restaurant ausgesucht, in dem es Buffet gab. Ich mag das unheimlich gerne, weil man dann von allem ein wenig probieren kann und es meist auch Sushi gibt. Es war verdammt lecker und auch von der Atmosphäre angenehm. Nicht zu kitschig eingerichtet, aber trotzdem erkannte man den asiatischen Touch. Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine. » Mr. Cherng

Hamburg - Phantom der Oper

Am Sonntag stand Phantom der Oper auf dem Programm. Wir hatten Karten für die Nachmittags-Vorstellung und es waren sehr gute Plätze. Das Musical war gut. Für mich persönlich kein neues Lieblingsmusical, aber es war schön. Ich muss ehrlich sagen, dass ich es lieber mag, wenn die Musik mitreißender ist (so wie bei Sister Act oder Tarzan). Hier war es doch sehr Opern-lastig. Ist eben Geschmackssache.
Abends wollten wir eigentlich in ein Burger-Restaurant, das sich dann leider als Burger-Imbiss rausstellte. Also sind wir kurzerhand ins Sausalitos. Dort gab es für mich eine Barbecue-Platte. Sehr geil. Und der Liebste bekam seinen Burger. Und Jumbo-Cocktails. ;)

Hamburg - Hagenbeck Tierpark - Tropenhaus

Mein Mann wollte schon immer mal in den Hagenbeck Tierpark und aus diesem Grund haben wir den Montag noch dran gehängt. Ich hatte eh Urlaub vorgeplant (wegen Geburtstag) und so verbrachten wir den Tag bei herrlichem Wetter in Mitten von Tieren.
Erst Tropenhaus & Aquarium. Dann Tierpark. Letzteres ist mehr mein Ding. Ich mag ja lieber Tiere mit Fell…

Hamburg - Hagenbeck Tierpark

Ich habe gefühlt 1000 Bilder geknipst, aber das erspare ich euch jetzt. Ich zeige euch nur meine persönlichen Lieblinge…

Hamburg - Hagenbeck Tierpark

Geburtstag!

Am Montag morgen im Hotel gab es für mich auch noch einen Geburtstagskuchen. Wir kennen den Koch des Hotels und der hat es organisiert, dass ich eine extrem leckere Torte an den Tisch bekam. Herrlich.

Hamburg - Geburtstagstorte

Geburtstag „gefeiert“ (mit der Familie) habe ich dann erst am Mittwoch abend.
Mein Liebster erfüllte mir einen großen Wunsch und hat mir die Silhouette Portrait geschenkt. Absolut tolle Maschine. Ich freue mich schon auf viele Basteleien.

Auf dem Blog.

Im August gab es 3 Linkliebe-Beiträge… Mit ganz viel Input.
» Wochenlektüre #11
» Wochenlektüre #12
» Wochenlektüre #13

Auf meinen Aufruf in der Filomaniacs-Facebook-Gruppe haben sich einige Freiwillige gemeldet, die mir ein paar Fragen zu ihren Planern beantwortet und einige Bilder zur Verfügung gestellt haben. Die ersten Interviews sind bereits online gegangen:
» (Planer-Spotlight) Interview mit Anne
» (Planer-Spotlight) Interview mit Frenzy
…weitere folgen.

Project Life Kit - Maritime Style

Ziemlich gut angekommen ist mein Project Life Kit im maritimen Stil. Mit ganzseitigen Mustern als Ergänzung.
» Project Life Kit – Maritime Style (Free Printable)

So viel dazu…

Das war mein verspäteter Rückblick auf den August. Der nächste kommt hoffentlich wieder pünktlicher…
Wie war euer August denn so?

You Might Also Like

1 Kommentar

  • Reply
    Aki
    18. September 2015 at 22:36

    Ach, der Zoo!
    Im Hagenbeck waren Held und ich ebenfalls – ich habe drauf bestanden, dass wir den zum Musical-Wochenende mitnehmen. Was war das toll! Würde ich auf jeden Fall wieder machen.

    „Phantom der Oper“, das würde ich mir noch gerne in Hamburg ansehen. Wir hatten vor einer Weile hier in der Nähe eine Aufführung.. das war zwar nett, aber kein Vergleich (zumindest glaube ich das, wenn ich mir Bilder aus Hamburg ansehe).

  • Schreibe einen Kommentar